Nicht invasive Pränataltests

Test zum Nachweis kindlicher Chromosomenstörungen in mütterlichem Blut. Neue nicht-invasive Methode zur Erkennung von Trisomien (21,18 und 13) beim ungeborenen Kind.
Der Test ist ein früher und vorgeburtlicher Test auf Chromosomenstörungen welcher ab der 10+0.Schwangerschaftswoche aus dem Blut der Mutter durchgeführt werden kann.